| Home | Projekte | Vita |

Dipl. Ing.
Hermann Barges

Freier Garten- und Landschaftsarchitekt

Landschaftsentwicklung,

Städte- und Siedlungsbau

Weisestr. 58,
12049 Berlin

Niederlassung:
Auf den Kämpen 4.1
29471 Gartow a. See

tel: +49(0)30 - 220 16 341
fax: +49(0)3221 – 123 87 51
Mobile:+49(0) 171 894 94 47
H.Barges@stadtpluslandschaft.de

Gründung des Büros: 1985

Partner:
Dipl. Ing. Wolfgang Klette,
freier Landschaftsarchitekt
Prof. Bernhard Strecker,
Architektur und Städtebau
RECYD, Madrid, Spanien

Tätigkeitsschwerpunkte:

-Projekt- & Konzeptdesign
-Netzwerke int. Kooperation
-Nachhaltigkeitsstrategien
-Ressourcenmanagement
-ökologischer Städtebau
-Räumliche Entwicklung
-Landschaftsarchitektur
-Biotektur, Erdtechniken
-Forschung, Beratung
-Projektsteuerung
Rahmenplanung, Bauleitplanung;
Objektplanung Freianlagen
grundstücksübergreifende Wohnumfeldverbesserung;
Verkehrs- Infrastrukturplanung;
Öffentlichkeitsarbeit, Bürgerbeteiligungsverfahren;
Durchführungsmodelle für private/public partnerships.


2007 STADTplusLANDSCHAFT.de

Projektauswahl:

2. Schweizerische Gartenschau 'Grün 80‘
für W. Neukom, Zürich/CH
beschränkter Wettbewerb:
1. Preis

GARTENSCHAU

Berlin-Hohenschönhausen Süd II, städtebauliche Rahmenplanung,
Stadtplätze, Grünzug und
grundstückübergreifende
Wohnumfeldverbesserung, Berlin- Hohenschönhausen Süd II

HOHENSCHÖNHAUSEN
HOHENSCHÖNHAUSEN

Botanical Seagarden Florida, USA, mit Burle Marx,
Rio de Janeiro/BR,
beschränkter Realisierungs-
wettbewerb:
1. Preis

BOTANICAL SEA GARDEN

Unionplatz, Berlin-Tiergarten,
Freiraumgestaltung
(verbundene Hof-, Fassaden- und Dachbegrünungen) -
Bundesbauherrenpreis 1997
"hohe Qualität - niedriger Preis“

UNIONPLATZ

Kaiserin-.Augusta-Allee 104-112,
Uferwanderweg Berlin-
Moabit (in AG mit Architekten
Schuler & Jatzlau), beschränkter
Realisierungswettbewerb:
1. Preis

KAISERIN AUGUSTA ALLEE

Rummelsburg West,
Realisierungswettbewerb
Rummelsburger Bucht
(mit K-M. Erstmann, Architekten)
1. Preis

RUMMELSBURG

Bismarckallee 44,
Berlin-Grunewald
Rekonstruktion der Aussenanlagen
einer denkmalsgeschützen
Villenanlage

BISMARCKALLEE

Umbau der maurischen
Burganlage „Son Orlandis“ in
eine Residenz, Port Andraix,
Mallorca, Spanien

PORT ANDRAIX